Brücken  

Basismaterial für Kronen und BrückenKronen und Brückenglieder werden aus Metall gefertigt und erhalten aus ästhetischen Gründen besonders für sichtbare Zahnbereiche eine zahnfarbene Keramik- oder Kunststoff- Verblendung.
Der hülsenartige Mantel des beschliffenen Zahnes und der Kern eines zu ersetzenden Brückengliedes werden teilweise oder ganz  mit einer dünnen Schicht Keramik oder Kunststoff “verblendet”.
Vitale Zähne, die als Brückenanker dienen sollen, werden so sparsam wie möglich beschliffen. Deshalb stellt man an die dünne Schicht des unsichtbaren Metalls hohe Stabilitäts-Anforderungen.
Hochgoldhaltige Metalle haben nickelhaltige Legierungen verdrängt und erfüllen höchste Ansprüche.

Gerüstmaterial

Verblendmaterial

Kunststoff
Kostengünstig und im Mund reparaturfähig. Aber nur geringe Abriebfestigkeit, daher für Kauflächen ungeeignet

Keramik
Ästhetischer Eindruck bleibt unverändert. Abriebfest. Haftet gut auf Metallgerüst, durch physikalisch-chemische Verbindung

Kunststoffverblendung

Keramikverblendung

Verblendbrücke

Vorteile

Kunststoff:
+ preiswert
+ zahnfarben

Keramik:
+ natürliche Ästhetik
+ festsitzend
+ wie eigene Zähne

Ersatz eines Frontzahnes

Auch wenn nur ein Zahn fehlt, müssen die beiden Pfeilerzähne beschliffen werden, um die Kronen aufzunehmen.

Kunststoffverblendung Keramikverblendung

Einseitige Freiendbrücke

Extensionsbrücke

Fehlen große Backenzähne und der für eine Brücke notwendige Zahn-Endpfeiler, ist die Freiendbrücke eine Kompromisslösung.
Mit einem ersetzen Zahn als “Anhänger” dehnt sie sich nach hinten aus (extendiert).
Zur Stabilität müssen zwei Zähne – miteinander verblockt – überkront werden.

Vorteile:

  • festsitzend
  • Kompromiss zur Implantatversorgung

Seitenzahnbrücke für zahnbegrenzte Lücke

Keramikverblendbrücke

Eine festsitzende Brücke ist die beste Möglichkeit, verlorengegangene Kaufunktionen wieder herzustellen.
Vorteile:

  • höchste Ästhetik
  • wie eigene Zähne
  • festsitzend
  • lange Lebensdauer

Torsionsbrücke

Eine Torsionsbrücke ermöglicht im Unterkiefer-Seitenzahnbereich den Ersatz von vier Backenzähnen durch eine festsitzende Brücke.
Der Unterkiefer verwindet sich durch die Muskulatur bei jeder Mundöffnung und Kauaktion. Dabei entfernen und verdrehen sich die Pfeilerzähne voneinander. Durch diese Bewegung lockert sich eine “normale” festsitzende Brücke vom hinteren Pfeilerzahn und es wird in der Regel von Ihnen nicht bemerkt. Dadurch entsteht an diesem Zahn Karies bis hin zum Zahnschmerz.
Ein Torsionsgeschiebe erlaubt dem Unterkiefer und den Pfeilerzähnen diese Verwindungsbewegung und sichert somit Ihre festsitzende Brückenversorgung.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Festsitzender Zahnersatz

    Basismaterial für Kronen und Brücken Kronen und Brückenglieder werden aus Metall gefertigt und erhalten aus ästhetischen Gründen besonders für sichtbare Zahnbereiche eine zahnfarbene Keramik- oder… Mehr

  • Geschiebetechnik

    Basismaterial Die Kombination von zahnfarbenem Kunststoff mit einer Metallbasis (Gaumenplatte oder Unterzungenbügel) gibt dem Zahnersatz Stabilität und ermöglicht die Befestigung der künstlichen Zähne am Ober-… Mehr

  • Goldkronen

    EinzelkroneDurch eine Überkronung wird die ursprüngliche, natürliche Form eines Zahnes wieder hergestellt. Trotz großer Kariesschäden oder großer Füllungen kann so der natürliche Zahn über lange… Mehr

  • Herausnehmbarer Zahnersatz

    Basismaterial Die Kombination von zahnfarbenem Kunststoff mit einer Metallbasis (Gaumenplatte oder Unterzungenbügel) gibt dem Zahnersatz Stabilität und ermöglicht die Befestigung der künstlichen Zähne am Ober-… Mehr

  • Keramikkronen

    Zahnerhaltung durch eine Krone Verblendkrone Erhält ein Zahn im sichtbaren Bereich eine Krone, wird das Metall teilweise oder auch komplett mit Kunststoff oder Keramik verblendet,… Mehr

  • Klammerprothese

    Sichtbare Halteelemente Gegossene Klammern Die Haltearme des Zahnersatzes umklammern die natürlichen Zähne und ermöglichen der Prothetik dadurch festen Sitz. Gleichzeitig halten Auflagen den Kaudruck von… Mehr

  • Klebebrücke

    Eingeklebte Brücke bei Frontzahnverlust Adhäsivbrücke Mit einer Klebebrücke können ein oder zwei Frontzähne ersetzt werden. Bei dieser Versorgung werden die Pfeilerzähne weitestgehend geschont. Den notwendigen… Mehr

  • Kronen

    Basismaterial für Kronen und BrückenKronen und Brückenglieder werden aus Metall gefertigt und erhalten aus ästhetischen Gründen besonders für sichtbare Zahnbereiche eine zahnfarbene Keramik- oder Kunststoff-… Mehr

  • Teleskopkronen

    Doppelkronen Individuelle Hülsengeschiebe Teleskopkrone: zylindrische PassformKonuskrone: konische PassformPfeilerzähne werden von einer Doppelkrone vollständig umschlossen.Der Halt wird bei parallelwandigen Kronen durch Haftreibung (Friktion) und durch die… Mehr

  • Totalprothese

    Standardversorgung bei Zahnlosigkeit Total-Prothese Der Totalersatz im Oberkiefer soll durch Saughaftung halten. Sind noch einige Zähne erhalten, kann der Halt durch Wurzelstiftkappen oder Doppelkronen verbessert… Mehr

  • Zahnzusatzversicherung

    Liebe Patienten die wissenschaftliche Entwicklung in der Zahnmedizin ist spannend und bringt stetig Neuerungen in unseren und ihren Alltag. Die Möglichkeiten und Chancen Zähne zu… Mehr