Naturheilverfahren  

An jedem Zahn hängt ein Mensch und jeder Zahn steht in Verbindung mit dem gesamten Organismus. Jeder Zahn hat Interaktionen zu spezifischen Energiebereichen (Meridiane) und Organsystemen. Mit Hilfe bioenergetischer Verfahren können diese Verbindungen überprüft und behandelt werden.

Sichtbar, überprüfbar werden sie z.B durch Bioresonanzverfahren (gemessen werden Hautwiderstandsveränderungen), Pulsdiagnostik (Akupunktur TCM, Ohrakupunktur), Kinesiologie (Muskelreflextest). Nach einer entsprechenden Diagnosestellung kann therapeutisch, ganz körperlich, die Phytotherapie, Homöopathie, Akupunktur, orthomolekulare Medizin, Bachblütentherapie, Nosodentherapie, Hypnose, NLP-Techniken, Psychokinesiologie u.a. zum Einsatz kommen.
Ziel ist es den menschlichen Organismus wieder in die Lage zu versetzen, äußere Reize (strukturelle, chemische, emotionale, geistige, informelle) gezielt, richtig gesundheitsfördernd zu beantworten.

  • 1 Akupunktur

    Sie werden nach der Akupunkturlehre von Dr. Bahr (München), DAA/AM e.V., behandelt. Anstelle der Punktion mit Akupunkturnadeln kann der Akupunkturpunkt auch mittels Laser stimuliert werden.… Mehr

  • 2 Elektrotherapie

    Mit Hilfe des Elektroblockgerätes nach Williams/ Klinghardt lassen sich biologische Prozesse im Organismus beeinflussen und beschleunigen. Der Heilungsprozess wird positiv beeinflusst. Medikamente entfalten eine bessere und gezieltere Wirkung. Mehr

  • 3 Entgiftungstherapie

    Die Entgiftungstherapie orientiert sich im wesentlichen an den Erkenntnissen von Dr. Klinghardt und Raphael vom Asche. Individuell werden die einzelnen Möglichkeiten physioenergetisch ausgetestet. Mehr

  • 4 Farbtherapie

    Farbtherapie nach Mandel oder die Farbbrillentherapie, hilft seelische Konflikte zu erkennen, zu lösen und ein emotionales Gleichgewicht wiederherzustellen. Mehr

  • 5 Kinesiologie

    Mit Hilfe muskulärer Reaktionen kann festgestellt werden, wie die energetische Verfassung des Organismus ist. Regulationsblockaden, chemische oder emotionale Belastungen, Störfelder, u.v.m., lassen sich durch die… Mehr

  • 6 Kopfschmerzen-Therapie

    In der Kopfschmerztherapie werden mögliche Gründe physioenergetisch ausgetestet. Es können Störfelder, chem. Belastungen, Probleme des Kausystems, u.v.m. sein. Therapeutisch kann zahnmedizinisch behandelt oder die vier verschiedenen Schulen der Akupunktur, die Homöopathie, Bachblüten Therapie, emotionale Behandlungstechniken, Entgiftungstechniken u.a.m. eingesetzt werden. Mehr

  • 7 Magnetfeldtherapie

    Die Magnetfeldtherapie aktiviert biologische Prozesse im Organismus. Sie verbessert, z.B. den Lymphfluss, die Versorgung der Körperzellen etc. Sie hilft, Umbauprozesse in Gang zu setzen und zu beschleunigen. Sie wird z.B. in der Kieferorthopädie (Bionator- und Crozattherapie) eingesetzt. Mehr

  • 8 Materialtestungen

    Mit Hilfe von physioenergetischen Testungen lassen sich zahnärztliche Materialien auf ihre Verträglichkeit überprüfen. Neuer Zahnersatz kann individuell ausgetestet werden, damit Ihr Organismus diese Fremdkörper toleriert. Es kann nie Medizin sein. Mehr

  • 9 Nosodentherapie

    Es wird z.B. krankhaftes Gewebe, wie ein entzündeter Zahnnerv, homöopathisch potenziert. Die Wirkung kehrt ins Gegenteil um und hilft dem Patienten. Gibt man die Nosode Pulpa Dentis (entzündeter Zahnnerv) so hilft es die Nervreizung und somit den Zahnschmerz zu behandeln. Mehr

  • 10 Orthomolekularen Medizin

    Orthomolekularen Medizin wird mit dem Einsatz von Vitaminen, Mineralien, und Spurenelementen behandelt. Mehr

  • 11 Physioenergetik

    WAS IST PHYSIOENERGETIK ? Die Physioenergetik ist ein ganzheitliches diagnostisches und therapeutisches System. In den 60er Jahren fand D.Goodheart, USA, Zusammenhänge zwischen der Muskelkraft einzelner… Mehr

  • 12 Time Line

    Time Line ist eine seelisch- emotionale Behandlungsmöglichkeit, um Probleme aus der Vergangenheit und in der Zukunft zu behandeln und zu lösen. Mehr