OroTox-Belastungstest  

Die Entwicklung neuer Untersuchungsmethoden in der Zahnmedizin geht für Sie sehr positiv weiter.

Belastungstest für wurzelgefüllte tote Zähne

Der OroTox Test zeigt an, ob Schwefelverbindungen und Eiweiße als Abbauprodukte von Entzündungen oder toten Zähnen vorhanden sind.

Frühzeitiges Erkennen von ganzkörperlich belastenden Zähnen

Der OroTox-Test ist ein Frühwarnsystem, vor möglichen ganzkörperlichen Auswirkungen von Zahnerkrankungen.

Rechtzeitige Behandlung belasteter Zähne

  • durch Extraktion
  • durch Wurzelspitzenresektion
  • durch Nosodentherapie
  • durch Akupunktur-Störfeldbehandlung

Schutz vor ganzkörperlichen Auswirkungen

  • vor lokalem Knochenabbau
  • vor Infektion angrenzender Nerven und Kieferhöhlen
  • vor ganzkörperlichen Fernwirkungen und Entwicklung allgemeiner chronischer Erkrankungen

Das könnte Sie auch interessieren

  • Herddiagnostik

    Herdsanierung im Zahn – Kieferbereich Im Bereich der Ganzheitsmedizin ist bekannt, dass von erkrankten Zähnen Störungen an entfernter liegenden Stellen des Körpers ausgelöst bzw. unterhalten… Mehr

  • Moderne Komet F 360 Wurzelkanalbehandlung

    Die Entwicklung neuer Materialien in der Zahnmedizin geht sehr positiv weiter. Eine neue Generation von hochwertigen Materialien hält in der Wurzelkanalbehandlung Einzug. Höhere Reinigungsleistung Maschinelle… Mehr